Willkommen bei der TSG Lübbenau 63 e.V.

...dem größtem Sportverein in der Niederlausitz mit 21 Sportabteilungen und über 800 Mitgliedern. Er nimmt eine zentrale Rolle beim Schaffen von Sportangeboten für die Menschen in der Spreewaldstadt Lübbenau ein. Vom Kinder- über den Behindertensport bis hin zu Angeboten für Seniorinnen und Senioren, beim der TSG findet jeder etwas Passendes.




Aktuelles

  • Vorstandswahlen und Ehrungen auf der Mitgliederversammlung

    Vorstandswahlen und Ehrungen auf der Mitgliederversammlung

    Am 9.11.2017 trafen sich die Mitglieder der TSG Lübbenau zur Mitgliederversammlung im Mehrzweckraum des Spreeweltenbades.
    Nachdem der Vorsitzende der TSG Lübbenau Axel Kopsch und die Schatzmeisterin ihre Rechenschaftsberichte ablegten und die Sportabteilungen aus ihren Bereichen berichteten wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

    Weiterlesen ...  
  • Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl

    Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl

    Am Donnerstag, dem 9. November findet um 18 Uhr im Mehrzweckraum des Spreewelten, die TSG-Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl statt. Die Abteilungen erhalten anteilmäßig zu den Vereinsmitgliedern satzungsgemäß die Einladungen mit Tagesordnung. Anträge zur Tagesordnung müssen vier Wochen vorher schriftlich beim Vorstand eingegangen sein.

     
  • TSG mit neuem Webauftritt

    TSG mit neuem Webauftritt

    Die neue Internetseite ist online!

    Modern, zeitgemäß und optimiert für mobile Endgeräte - herzlich willkommen auf der neuen Webpräsenz der TSG Lübbenau 63 e. V.! Unsere runderneuerte Internetseite zeichnet sich neben einem frischen Design durch Aktualität und eine neue Navigationsstruktur aus. Hier findet ihr ab sofort alle Informationen und Termine unseres Hauptvereins sowie der einzelnen Abteilungen. Außerdem können sämtliche Ansprechpartner, Spielberichte und Ergebnisse aktuell auf der Seite abgerufen werden. Wir hoffen, dass Euch unsere neue Webpräsenz gefällt und wünschen viel Freude beim Surfen.

    Vielen Dank für die Umsetzung an Marko Feller von my-webconcept.de.

     

Aktuelles Fußball

  • 25. Weihnachtsturnier im Hallenfußball

    Liebe Fußballbegeisterte des Spreewalds, kurz vor dem Jahreswechsel ist es endlich wieder soweit!
    Die TSG Lübbenau 63 veranstaltet das 25. Weihnachtsturnier im Hallenfußball!

    Da die Begeisterung und vor allem das Niveau in den letzten Jahren immer mehr gestiegen ist, ist die Vorfreude auf dieses Jahr auch jetzt schon zu spüren. Meldet Euch an und seid dabei, wenn der #Stadtmeister 2017 ermittelt wird. Die genauen Details zur Spielberechtigung und Teilnahmebedingungen können der folgenden Ausschreibung entnommen werden.

    Weiterlesen ...  
  • Männer II: Die Zweete unterlag der Reserve des SV 1885 Golßen e.V.

    Die Zweete unterlag der Reserve des SV 1885 Golßen e.V. in ihrem vorgezogenen Spiel derweil mit 2:3 (0:3). Die beiden Tore von Stefan Penschke (82') und Zeyd Zeini (90') kamen zu spät, um etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen. Das nächste Wochenende wird wieder besser!

     
  • Männer I: Das war kein gutes Wochenende

    Unsere Erste scheidet trotz beherzten Auftretens und guter Torchancen im Viertelfinale aus dem Südbrandenburger Kreispokal aus. Begegnete man sich über weite Strecken des Spiels beim ESV Lok Falkenberg auf Augenhöhe, musste unsere Elf nach dem 0:2 in der 75. Minute größeres Risiko für das Anschlusstor eingehen, woraufhin der Gastgeber die sich nun bietenden Räume schließlich zum 0:3 (0:1) nutzte.

     

Aktuelles Handball

  • Spreewälder beenden Saison mit Auswärtserfolg

    Oranienburger HC II – TSG Lübbenau | 30 : 35  ( 16 : 15 )

    Es war das erwartet schwere Auswärtsspiel für die Speewälder. Denn nur mit einem Sieg konnte der 4. Tabellenplatz als gestelltes Saisonziel gesichert werden. Und sie trafen auf einen Gastgeber, der sich mit einem Heimspielerfolg aus der Abstiegszone verabschieden wollte.  Beide Mannschaften begannen unkonzentriert und beste Torchancen wurden liegengelassen. Mit einem verwandelten 7 m erzielte Justin Suhl den 1. Treffer der Begegnung und bis zum 6 : 6 war es ein ausgeglichener Spielverlauf, in dem beide Deckungsreihen schlecht organisiert waren und den Schützen Freiräume für den Torwurf ließen.

    Weiterlesen ...  
  • Handball Vorschau BB – Liga Männer für den 05.05.18

    Oranienburger HC II – TSG Lübbenau

    Ihr letztes  Meisterschaftsspiel der Saison müssen die TSG Handballer am Wochenende beim Oranienburger HC II austragen. Unter Trainer Robert Kählke haben sich die Gastgeber einen Nichtabstiegsplatz erkämpft, können frei aufspielen und sich für die Hinspielniederlage revanchieren. Die Spreewälder brauchen diesen Auswärtserfolg um den 4. Tabellenplatz zu sichern und die Saisonzielstellung nicht zu gefährden.  Trainer Rene Nolde fährt ohne Kaderprobleme zu diesem letzten Meisterschaftsspiel. Für ihn wird es das letzte Spiel auf der Trainerbank sein.

    Spielbeginn: 18.30 Uhr

    E.Sch.

     
  • Die anschließende Abschlussfeier

    Sie ist zur Tradition geworden und zählt für Zuschauer und Spieler zu den Höhepunkten jeder Meisterschaft. Und auch in diesem Meisterschaftsjahr durften sich die Verantwortlichen über eine volle Halle freuen. Doch bevor die Feier begann, gab der Vereinsvorsitzende Georg Wenzel einen Überblick über den Saisonverlauf und den Leistungsstand der Mannschaften. Dabei lobte er vor allem die Arbeit im Nachwuchsbereich. Er bedankte sich bei Sponsoren, Eltern, allen Übungsleitern, ehrenamtlichen Mitarbeitern, Spielern und Verantwortlichen, ohne deren Mitarbeit diese Erfolge nicht möglich wären. Lutz Glasewald als Vertreter des Handball Landesverbandes Brandenburg übernahm die Auszeichnung und Medaillenübergabe an die A Jgd. ( Vizemeister in der Kreisliga ) und die 3. Männermannschaft als Serienmeister der Kreisliga und Aufsteiger in die Landesliga.

    Nach 12 Jahren  wurde Jens-Ulf Schulze als Vorstandsvorsitzender verabschiedet. Für seine erfolgreiche Arbeit wurde ihm durch Lutz Glasewald die Ehrennadel des Handball Verbandes Brandenburg in Silber und durch den TSG Vorsitzenden Axel Kopsch die goldene Ehrennadel der TSG übergeben. Auch nach 42 Jahren Handball (davon 30 Jahre als Spieler und 12 Jahre Vorsitzender) wird er sich als Torwart in der 3. Männer fit halten. Verabschiedet aus dem Kader der 1. Männermannschaft wurden Trainer Rene Nolde und  Marian Siebert, der seine lange sportliche Karriere beendete und auch Rene Borchert als langjähriger Trainer der Frauenmannschaft.

    Danach spielte die Musik auf und auf der Tanzfläche wurde es eng. Unterbrochen vom Auftreten der Männertanzgruppe des Lübbenauer Karnevalclubs, der für den Schottentanz und der Vorführung“ wie der Teufel den Spreewald schuf“ viel Beifall erhielt und für eine super Stimmung sorgte.  In gemütlicher, feucht -fröhlicher Vereinsatmosphäre saßen Aktive, Betreuer und Zuschauer im regen Informationsaustausch zusammen. Alle Beteiligten zeigten sich mit dem Erreichten zufrieden und lobten eine überaus gelungene Veranstaltung.

    E.Sch.

     
Wir danken unseren Sponsoren
© 2017 my-webconcept.de