News

Unsere E-Jugend war mal wieder dran, ein Tag im Turniermodus zu spielen. Und so ging es im neuen Jahr nach Lauchhammer. Wir mussten gegen LHC Cottbus und Doberlug-Kirchhain spielen. Aber zunächst noch ein kleiner Rückblick zu den letzten Spielen.

Von Oktober bis November gab es ,,leider " eine kleine Pause von 6 Wochen. Diese hat uns aber nicht aus der Ruhe gebracht. Nach einer unglücklichen Niederlage gegen DoKi, gewannen wir mit viel Spielwitz,Kampf und Leidenschaft 5 Spiele in Folge, bevor es in die wohlverdienten Weihnachtsferien ging. Über die Feiertage hat auch bei uns die kleine Grippewelle eingeschlagen, so dass es eine etwas längere Trainungspause gab. Das merkte man unseren Kids am letzten Spielwochenende an.

Mit gerade einmal 7 Spielern reisten wir an. Beim 1. Match gegen LHC Cottbus, wo wir in der Hinrunde nach einem großen Kampf als Sieger vom Platz gingen, zeigten diese mehr Potenzial. Unsere TSG-Kids waren zu weit weg vom Gegenspieler und im Angriff nicht so präsent wie sonst. Das Fazit war eine klare Niederlage. In der Spielpause atmeten wir erst einmal alle durch und bereiteten uns auf die spielstarke Mannschaft aus Doberlug vor. Das Hinspiel wurde knapp 13:9 gewonnen.

Das Spiel begann und unsere Spieler besannen sich auf ihre eigenen Stärke. Leider wurden das ein oder andere Mal unglückliche Entscheidungen der Schiedsrichter getroffen, die den Spielrhythmus unserer Mannschaft nahmen. So endete das Spiel 6:15 für die Gastmannschaft. Wir haben nicht aufgeben und so geht es in eine 4-wöchige Spielpause, um Kraft für die nächsten Spiele (18.02.18 ab 10 Uhr in Lübbenau) zu sammeln.

Danke an die Eltern für die tolle Unterstützung.

Chrissi

© 2017-2018 my-webconcept.de