MÄNNER I

Handball Spielplan Männer I
 
  • Für den Endspurt reichten die Kräfte nicht

    Sp.Vg. Blau – Weiß 1890 – TSG Lübbenau | 29 : 27 ( 12 : 14 )

    Recht holperig verläuft die Meisterschaftssaison  in der OL – OSS. Corona bedingte Spielausfälle und Spielverlegungen, Spiele ohne oder mit begrenzter Zuschauerzahl, es fehlt den Spielen die gewohnte Attraktivität.

    Nach dem ausgefallenen Heimspiel gegen den MTV 1860 Altlandsberg wollten die Spreewälder mit einem Sieg im Auswärtsspiel gegen den Tabellennachbarn Blau – Weiß 1890 die Rote Laterne in Berlin lassen. Eine lösbare Aufgabe, denn auch ohne Rückraumspieler Dustin Trenkmann und Stefan Richter am Mittelkreis, war die Mannschaft gut aufgestellt.

    Weiterlesen ...  
  • Größere Kraftreserven entschieden das Spiel

     

    TSG Lübbenau – Ludwigsfelder HC |26 : 29  ( 12 : 12 )

    Auch wenn es am Ende nicht zu einem Heimspielerfolg reichte, waren die Zuschauer begeistert von einer insgesamt starken Teamleistung ihrer Mannschaft. Denn nach der Verletzung von Dustin Trenkmann musste die Mannschaft sich auch ohne ihre verletzten Rückraumschützen Christoph Wilde und Zurab Gogava behaupten. Und sie sahen einen starken Spielbeginn der TSG Männer. Lauffreudig und ballsicher wurden die Angriffe bis zum 3 : 1 erfolgreich abgeschlossen.

    Weiterlesen ...  
  • Ein Spiel der verpassten Chancen

    Ein Spiel der verpassten Chancen

     

    TSG Lübbenau – LHC Cottbus | 28 : 33 ( 11 : 18 )

    Das erwartet kampfbetonte Derby in dem beide Rivalen bis zum Schlusspfiff um den Siegestreffer kämpfen blieb aus. Denn nur bis zum Spielstand von 4 : 6 sahen die Zuschauer einen ausgeglichenen Spielverlauf mit Derby Charakter. Danach ging der bis dahin disziplinierte Spielaufbau verloren. Die Angriffe wurden unvorbereitet abgeschossen. Fehlwürfe und technische Fehler nutzten die Gäste zum Tempo Gegenstoß. Die TSG Deckung wirkte ungeordnet und inaktiv. Vor allem aber ihr körperloses Spiel ermöglichte dem LHC mit leicht erzielten Toren den Spielstand auf 7 : 14 zu erhöhen. Und so war der Pausenstand von 11 : 18 fasst schon eine Vorentscheidung.

    Weiterlesen ...  
  • Handball Vorschau für den 24.11.21


    TSG Lübbenau - LHC Cottbus.

    Zum Meisterschaftsspiel und Lausitz Derby empfangen die TSG Handballer in einem Nachholespiel am Mittwoch den 24.11.21 den LHC Cottbus. Wie schon in vielen Jahren zuvor dürfen sich die Zuschauer auf eine Auseinandersetzung freuen die zu den Höhepunkten jeder Meisterschaft zählt. Auch wenn unsere Gäste in diesem Derby als Favorit das Parkett betreten,waren die vergangenen Duelle insgesamt ausgeglichen . So erwarten wir auch in dieser Begegnung ein Spiel auf Augenhöhe, das an Spannung nicht zu übertreffen ist.
    Corona bedingt sind nur Zuschauer mit 2G ( geimpft oder genesen ) zugelassen. Die Mannschaft freut sich auf alle 2G Handballfreunde die sie in diesem Derby und im Kampf um die Meisterschaftspunkte unterstützen.

    Spielbeginn: 24.11.21 um 20:00 Uhr.

    E.Sch.
     
  • Blamabler Auftritt der TSG Männer

    MTV 1860 Altlandsberg – TSG Lübbenau |49 : 20  ( 22 : 10 )

    Sicher war  dieses Auswärtsspiel gegen den Meisterschaftsfavoriten eine schwer lösbare Aufgabe für die Spreewälder und eine Niederlage keine Enttäuschung. Enttäuschend dagegen die unfassbare Höhe.

    Weiterlesen ...  
  • Größere Kraftreserven entschieden das Spiel

    TSG Lübbenau – SG OSF Berlin | 23 : 26  (10 : 13)

    Auch in diesem Heimspiel konnten die TSG Männer sich nicht behaupten und mussten ihre 3. Niederlage in Folge einstecken. Doch der stark geschwächte Kader, in dem mit Vincent Jauer, Dustin Trenkmann und Christoph Wilde gleich 3 Leistungsträger fehlten, zeigte eine starke Leistung und war den favorisierten Berlinern ein gleichwertiger Rivale.

    Kein Abtasten, keine Anfangsnervosität, beide Kontrahenten mit tempoorientiertem Spielaufbau und vielen Ballverlusten. Nach dem Eröffnungstreffer der Gastgeber bis zum Spielstand von 5 : 5 ein ausgeglichener Spielverlauf. Dem hoch motivierten TSG Team fehlte die Geduld für den erfolgreichen Abschluss. Fehlwürfe brachten den Gegner ins Spiel. Er nutzte sein  Konterspiel und setzte die Treffer zum 5 : 10. Die Spreewälder kämpften um die Anschlusstreffer. Bis zum Pausenpfiff hatten sie den Spielstand zum 10 : 13 verkürzt.

    Weiterlesen ...  
  • TSG Handballer vom Tabellenführer vorgeführt

     

    BFC Preussen – TSG Lübbenau | 41 : 24  ( 21 : 9 )

    Nach der schwer verdauten Niederlage beim Ludwigsfelder HC wollten es die Spreewälder beim Tabellenführer BFC Preussen besser machen. Doch auch in diesem 2. Auswärtsspiel in Folge enttäuschten die Siebert Schützlinge. Mit Matic G., Vincent Jauer und Christoph Wilde fehlten wichtige Leistungsträger im Kader und dem gesundheitlich angeschlagenen Dustin Trenkmann fehlte die gewohnte Torgefährlichkeit.

    Weiterlesen ...  
  • TSG Handballer fahren zum Tabellenführer

    TSG Handballer fahren zum Tabellenführer

    BFC Preussen – TSG Lübbenau

    Nach der  Niederlage beim Ludwigsfelder HC wollen es die TSG Handballer in ihrem 2. Auswärtsspiel in Folge besser machen. Die Hauptstädter haben die Saison  mit einem erfolgreichen Start gegen den HC Ludwigsfelde und den Sp. Vg. Blau – Weiß 1890 eröffnet und erwarten die Spreewälder als Tabellenführer. Die TSG Männer fähren ohne Kaderprobleme in die Hauptstadt und wollen sich in dieser Herausforderung behaupten.

     

    Spielbeginn:  18.9.21 um 19 :00 Uhr in der Kiriat – Bialik – Sporthalle

                           Wendelstr. 57  in 12249 Berlin

    E.Sch.

     
  • Deutliche Niederlage nach desolater Leistung

    Deutliche Niederlage nach desolater Leistung

     

    Ludwigsfelder HC – TSG Lübbenau |35 : 26  ( 17 : 9 )

    Nach dem erfolgreichen Saisonstart gegen den Mitaufsteiger HC Spreewald, mussten die TSG Männer im Auswärtsspiel gegen den Ludwigsfelder HC einen gehörigen Dämpfer hinnehmen. Die Gäste hatten viel Respekt und ermöglichten dem Gegner durch einen hektischen Spielaufbau, Passfehlern und vielen Fehlwürfen das Konterspiel und leicht erzielte Tore. Nach einem 9 : 4 hatte der HC bis zur 23. Minute den Spielstand auf 12 : 6 ausgebaut. Die TSG Defensive konnte das Tempospiel der Gastgeber nicht stoppen, wirkte ungeordnet und inaktiv. Vor allem aber ihr körperloses Spiel ermöglichte dem Rivalen den ungehinderten Spielaufbau. Auch in der Offensive fehlte ein Führungsspieler. Die Angriffsaktionen wurden unvorbereitet und mit Fehlwürfen abgeschlossen. Und so war der Pausenstand von 17 : 9 bereites eine Vorentscheidung.

    Weiterlesen ...  
  • Erfolgreicher Start in die Ostsee-Spree-Oberliga

    Erfolgreicher Start in die Ostsee-Spree-Oberliga

    TSG Lübbenau – HC Spreewald | 28 : 26  ( 14 : 12 )

    Ihr Debüt in die OL – OSS eröffneten die TSG Handballer mit dem Meisterschaftsspiel und Derby gegen den Städtenachbarn und Mitaufsteiger HC Spreewald. Ein Derby der Spreewaldstädte, das in jeder Saison zu den Höhepunkten jeder Meisterschaft zählt.

    Die Gastgeber eröffneten das Derby mit einem Fehlstart. Wiederholt wurden die Angriffsaktionen mit Fehlwürfen abgeschlossen und den Gästen im Tempo Gegenzug  die Treffer zum 1 : 3 ermöglicht. Schnell war die Anfangsnervosität abgelegt. Die Deckung stand kompakt und Torwart Florian Verhoeven verhinderte weitere Torchancen der Gäste. Der Spielfaden war aufgenommen und über die Stationen 4 : 4 und 8 : 8 entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Auch nach dem 9 : 8 der Gastgeber ein spannungsgeladener Spielverlauf in dem sich die TSG Männer bis zur Halbzeitpause eine 14 : 12 Führung erkämpften.

    Weiterlesen ...  
Handball Tabelle Männer I
RangMannschaftBegegnungenTore+/-Punkte
1 BFC Preussen 13 359:308 +51 20:6
2 MTV 1860 Altlandsberg 12 346:290 +56 19:5
3 Lausitzer HC Cottbus 11 306:290 +16 15:7
4 Ludwigsfelder HC 11 322:294 +28 14:8
5 SG OSF Berlin 12 289:277 +12 12:12
6 Grünheider SV 12 288:298 -10 10:14
7 Sp.Vg. Blau-Weiß 1890 10 257:281 -24 6:14
8 HC Spreewald 12 289:350 -61 4:20
9 TSG Lübbenau 63 9 228:296 -68 2:16
komplette Tabelle
RangMannschaftBegegnungenTore+/-Punkte
1 BFC Preussen 13 359:308 +51 20:6
2 MTV 1860 Altlandsberg 12 346:290 +56 19:5
3 Lausitzer HC Cottbus 11 306:290 +16 15:7
4 Ludwigsfelder HC 11 322:294 +28 14:8
5 SG OSF Berlin 12 289:277 +12 12:12
6 Grünheider SV 12 288:298 -10 10:14
7 Sp.Vg. Blau-Weiß 1890 10 257:281 -24 6:14
8 HC Spreewald 12 289:350 -61 4:20
9 TSG Lübbenau 63 9 228:296 -68 2:16


Schließen

Handball Männer I

Trainer: Marko Siebert, Rene Sewald
Tel: 0173 37 48 56 2

Trainingszeit:
Dienstag, Mittwoch und Freitag, 19.30 - 21.30 Uhr

© 2017-2021 my-webconcept.de